Chanson

Susanne Grütz & Hubertus Schmidt
Chansons und Liedtheater

Eine Stimme mit Kraft, Tiefgang und Nuancen, gepaart mit Erfahrung und Bühnenpräsenz – das sind die Pfunde, die die Leipziger Sängerin Susanne Grütz gemeinsam mit dem Pianisten und Komponisten Hubertus Schmidt auf die Bühne bringt.
Heiter, frivol, skurril und komödiantisch – für diese Mischung wird die Chansonette von Publikum und Kritikern gleichermaßen geliebt. Die Kombination aus erfrischender Urigkeit und stimmgewaltiger Perfektion macht ihre Programme, die sie gemeinsam mit dem erfahrenen und charismatischen Pianisten und Sänger Hubertus Schmidt auf die Bühnen bringt, zu einem ebenso unterhaltsamen wie nachdenklichen Erlebnis. Die Texte – unter anderem – des Leipziger Poeten Andreas Reimann sowie von Fritz Grasshoff finden in den Melodien von Hubertus Schmidt ihre kongeniale musikalische Umsetzung.
Die stimmgewaltige Interpretation langlebiger Literatur brachte dem Duo immerhin vier Preise bei einem Nationalen Chanson-Festival (in Frankfurt/O.) ein